Foto aus: https://www.virgental.at/fuer-dich/dein-bilderbuch/album/bilder-aus-dem-virgental/#images-5 Copyright Sabine Voß

 

Wander- und Erlebniswoche vom 27.09. – 04.10.2020 in Matrei/Osttirol

 

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Wenn auch das neue Jahr noch ausgesprochen jung ist, so sind die Planungen für die Wanderwoche des OWK in vollem Gange. Wir werden dieses Jahr wieder in die Alpen fahren nach Matrei in Osttirol. Matrei liegt mitten im Nationalpark Hohe Tauern und ist eingebettet zwischen den zwei höchsten Bergen Österreichs, dem Großglockner und dem Großvenediger. Von Matrei aus sind kleinere und größere Wanderungen geplant, so werden wir zum schönsten Talschluss der Ostalpen nach Innergschlöß wandern, vorbei an einer romanischen Felsenkapelle, die in den Berg eingebaut ist. Der Talschluss ist nicht nur zu Fuß, sondern auch mit dem Panoramazug erreichbar. Ferner werden wir auf der Kalser Großglocknerstraße fahren, werden das Defereggental besuchen sowie das Virgental mit den beeindruckenden Umbalfällen. Es wird sicherlich für jeden Teilnehmer etwas dabei sein, egal ob er länger oder kürzer wandern oder einfach die Bergwelt genießen möchte.

 

Auch die Kultur wird nicht zu kurz kommen mit dem barocken „Matreier Dom“, der im Virgental befindlichen schlichten romanischen Kapelle St. Nikolaus sowie einem Ortsrundgang in Matrei mit den alten Bauernhäusern. Wohnen werden wir im Hotel „Goldried“, das auch über einen Spa- und Wellnessbereich verfügt. Der Preis für den siebentägigen Aufenthalt mit Frühstücksbuffet und Halbpension, bestehend aus einem Vier-Gänge-Menü, Busfahrt, den Mautgebühren bei Mautstraßen sowie für Panoramazug und Eintritte beträgt 620,– Euro. Die angemeldeten Teilnehmer bitte ich um Überweisung einer Vorauszahlung von € 50,– auf das Konto bei der

 

Volksbank Kurpfalz IBAN DE50 6729 0100 0052 7907 19

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass dieser Betrag bei Nichtantritt bzw. Absage der Reise nicht erstattet werden kann, es sei denn, es gibt Ersatzteilnehmer.

 

Nähere Einzelheiten zu den Wanderungen, deren Längen usw. werden auf der Generalversammlung vorgestellt. Derzeit ist die Fahrt ausgebucht. Es besteht aber eine Warteliste. Die Anmeldungen hierfür nimmt die Organisatorin Helga Schröder, Tel. 06203/9375170, entgegen.